NATURAVETAL® MINERALMOOR FÜR HUNDE

 

Das hochwertige Mineralmoor von Naturavetal ist, dank seiner wertvollen Inhaltsstoffe und seiner Bioverfügbarkeit, für alle Lebensphasen vom Welpen bis zum Senior wunderbar als Ergänzungsmittel geeignet. Es unterstützt den Verdauungsapparat sowie die Darmflora und hilft somit dem natürlichen Abwehrsystem des Hundes. Mineralmoor wirkt sich, durch seinen hohen Nährstoffgehalt, positiv auf den gesamten Mineralhaushalt aus und bringt den Stoffwechsel effektiv in Gang. Auch dem bekannten „Schmutzfresser“ – Problem kann man mit Mineralmoor effektiv entgegenwirken, da die einzigartige Zusammensetzung des Moors dieses Verhalten überflüssig macht und die meisten Hunde ganz von selbst damit aufhören.

Das Moor ist ein reines Naturprodukt 100% aus Naturmoor) und ist ebenfalls gänzlich frei von synthetischen Zusatzstoffen. Es ist reich an wertvollen Inhaltsstoffen wie Calcium, Eisen, Kalium, Magnesium und Natrium (0,012%). Auch enthalten sind wichtige Stoffe wie Kupfer, Mangan, Chrom und Molybdän. Mineralmoor enthält auch noch essentielles Zink, das bei Wundheilung aber ebenso, beim Wachstum des Haarkleides dank Keratin und Kollagen sehr gute Dienste erweist.

Es ist für alle Rassen und jedes Hundealter geeignet und wird normalerweise auch gerne von unseren Lieblingen gefressen. Ebenfalls erfreut es sich zunehmender Beliebtheit bei diversen Diäten und wird häufig als gesundheitsfördernde Unterstützung angeboten.

Hier ein paar gute Gründe warum Mineralmoor deinem Hund wirklich gut tut!

  • Sanfte und natürliche Regulation der Magen-Darm-Tätigkeit
  • Mineralmoor unterstützt den Magen-Darm-Trakt des Hundes auf ganz natürliche Weise
  • Moor kann dem Hund auch bei der Neutralisierung von überschüssiger Magensäure helfen
  • Naturmoor kann eine vorhandene Übersäuerung des Hundemagens mindern
  • Mineralmoor kann den Hundedarm dabei unterstützen, schwer verdauliche Nahrungsbestandteile auszuscheiden
  • Zur Vitalisierung der Darmflora z. B. nach Antibiotikagabe oder einer Wurmkur
  • Moor kann das Kotfressen und Unratfressen von Hunden mindern
  • Kann eine Besserung von Irritationen des Magen-Darm-Traktes, wechselnder Kotkonsistenz, Durchfall und Blähungen bewirken
  • Moor kann beim Hund die Blutbildung begünstigen (hoher Eisengehalt)
  • Mineralmoor kann glänzendes Fell und eine gesunde Haut beim Hund begünstigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.